News - Danprüfung


Generationsübergreifende Schwarzgurtprüfung

 

Am vergangenen Wochenende unterzogen sich 3 Sportler des Shotokan Herford einer Schwarzgurtprüfung im Karate. Unter den Augen von Cheftrainer Hideo Ochi, 9. Dan JKA, zeigten die Schützlinge des Herforder Trainers Detlef Krüger, 6. Dan, nach langer Vorbereitung ihr Können. Herr Ochi ist seit Jahrzehnten Cheftrainer des DJKB e.V., dem Deutschen Verband für traditionelles Karate. Einigen ist er sicher noch durch das Gasshuku 2011 bekannt. Das Gasshuku ist mit 1000 Teilnehmern das größte Sommertrainingslager des DJKB e.V.

Dabei haben die Herforder Teilnehmer sehr unterschiedliche Voraussetzungen. Nicht zuletzt der Altersunterschied zeigt, dass Karate in jedem Lebensalter betrieben werden kann.

Viktor (19) trainiert seit der Kindergruppe bei Detlef Krüger und hat seinen Weg durch die Jugendgruppe bis hin zu den Erwachsenen bisher hartnäckig beschritten.

Stephan (40) wurde immer wieder durch berufliche Einsätze im Ausland zu Unterbrechungen gezwungen. Aber auch er ließ sich nicht beirren und folgte stetig dem Karate-Weg (jap. dem: Karate-Do).

Hans-Ulrich (59) beschloß vor 9 Jahren, noch einmal einen sportlichen Neubeginn zu wagen. Seit dem ist er beharrlich 3 pro Woche beim Training anwesend. Diese Konstanz wurde jetzt, genau so wie bei den anderen, mit dem 1. Meistergrad (jap. 1. Dan) belohnt. Trotz aller Unterschiede ist allen doch gemeinsam, ein einmal gesetztes Ziel durch Fleiss und Konstanz zu erreichen.

Im Shotokan wird Karate für alle Altersstufen angeboten: Von den „Minis“ (3 – 5 Jahre) bis hin zu Erwachsenengruppen können sich alle Interessenten unter 0172-9239663 informieren und den Weg des Karate-Do beschreiten”

 

Auf dem Foto von links nach rechts: Hans-Ulrich Bautz, Viktor König, Hideo Ochi, Stephan Kamp


28.09.2018

Karate-Urlaub auf Zypern


Wir bieten anpassbare Newsletter für Mitglieder & Interessenten. So ist es uns möglich dir nur die Informationen zukommen zu lassen, für die du bei der Eintragung Interesse zeigst.

» mehr Infos