Karate-Herford - Jugendliche

Zu stark für die Kindergruppe - noch nicht stark genug für die Erwachsenen. Mit unserer Jugendgruppe haben wir die sich aus zu grober Alterseinteilung ergebenden Probleme beseitigt.

Die Mitglieder dieser Gruppe sind in der Regel zwischen 13 und 15 Jahre alt.

 


Jugendliche Neueinsteiger oder Fortgeschrittene fühlen sich in dieser Gruppe wohl, weil sie unter Gleichaltrigen trainieren können. Wir haben auch innerhalb dieser Altersstufe eine Einteilung nach Leistungsstand, so dass jeder der Jugendlichen optimal gefördert wird.



Des Weiteren wird der Jugend der Übergang zur Erwachsenengruppe wesentlich erleichtert, denn schließlich hat man es als Heranwachsender grundsätzlich nicht leicht.

Ziele des Trainings für Jungendliche:

  • Gewöhnung an das traditionelle, disziplinierte Karate-Training.
  • Erlernen der meisten Grundschul-Techniken und anspruchsvoller Grundschul-Technik-Kombinationen allein und mit dem Partner (z.B. Kihon-Ippon-Kumite)
  • Lernen,  Grundschul-Techniken und Kombination im Freikampf (Randori, Kumite) anzuwenden
  • Training aller Katas (entsprechend dem Leistungsstand)
  • Rücksichtsvolles Trainieren mit dem Partner, bei dem mehr und mehr Kraft und Dynamik hinzukommen soll.
  • Aufbau der fürs Karate-Training erforderlichen Muskulatur und Kondition.
  • Ein gesundes Selbstbewusstsein und eine aufgeschlossene Einstellung.
  • Auf den schwarzen Gürtel (1. Dan) hinarbeiten. Das Erreichen des Meistergrades ist in dieser Altersklasse selten, aber durchaus möglich.

Jugendliche können über spezielle Anfänger-Kurse für ihre Altersstufe mit dem Shotokan-Karate in Kontakt kommen. Nach einem dieser Anfänger-Kursen mit 6 Einheiten kann der Teilnehmer entscheiden, ob er weiterhin im Sportstudio Shotokan Karate betreiben will.

Karate-Urlaub auf Zypern


Wir bieten anpassbare Newsletter für Mitglieder & Interessenten. So ist es uns möglich dir nur die Informationen zukommen zu lassen, für die du bei der Eintragung Interesse zeigst.

» mehr Infos